Strategieberatung zu eHealth: Health-Apps & medizinische Software

Was ist eHealth?

eHealth, Electronic-Health, ist „die Sammelbezeichnung für die auf Informations- und Kommunikationstechnologien basierenden Instrumente zur Verbesserung von Gesundheitsvorsorge, Diagnose, Behandlung sowie der Kontrolle und Verwaltung im Bereich Gesundheit und Lebensführung“ (Definition der Europäischen Kommission, 2013). Solche Instrumente können z.B. Health-Apps oder medizinische Software in der Gesundheitsbranche sein, d.h. Ärzte, Krankenhäuser, Medizingerätehersteller oder Pharmaunternehmen.
Ärztliche Expertise ist durch IT-gestützte Systeme, wie z.B. Health-Apps, in keiner Weise ersetzbar. Das wichtigste Gut jeder medizinischen Behandlung ist der persönliche Arzt-Patienten-Dialog und die zugrundeliegende Vertrauensbeziehung. Diese kann nur dann gewährleistet sein, wenn die Behandlungshoheit beim Arzt verbleibt. eHealth, d.h. Health-Apps oder Software, unterstützt ärztliche Leistung bei Therapieentscheidungen und schafft Freiräume, die zur Intensivierung der Arzt-Patienten-Beziehung eingesetzt werden können.

Strategieberatung: Lösungen für Health-Apps mit neusten Technologien

SINOVO kann Sie bezüglich Ihrer Health-Apps strategisch beraten und eine Lösung unter Einsatz neuster Technologien wie z.B. Big Data, Internet of Things (IoT), Serverless-Apps, Cloud-Services, Bots, Deep-Learning oder künstlicher Intelligenz erarbeiten. Heute steuern Menschen ihr Wohlergehen und ihre Gesundheit zusehends mit Health-Apps und deren Möglichkeiten der Dokumentation, wie der Transparenz. Ärzte, Krankenhäuser, Medizingerätehersteller und Pharmaunternehmen müssen sich daher der konsumentenseitigen Nachfrage an Lösungen für Smartphones, Tablets, Apps & Co. orientieren, wollen sie auch morgen noch attraktiv für ihre Patienten sein.
Health-Apps setzen sich vornehmlich auf der Konsumenten-Ebene durch. Eine steigende Zahl von Nutzern verwendet mobile Endgeräte als Fitness-Tools oder zur Messung von Gesundheitsldaten. Smartphones oder Tablets werden so zum Motor für innovative Gesundheitsdienste. Perspektivisch bieten die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten ein enormes Potenzial und könnten zu deutlichen Effizienz- und Qualitätssteigerungen innerhalb des gesamten Gesundheitssystems führen.
Die aufgebauten Gesundheitsdaten können in absehbarer Zeit auch für die Patientenversorgung eingesetzt werden. Die Gesamtheit aller Daten in einer medizinischen Software können im Verlauf der Trenderkennung zu einer frühzeitigen Epidemie-Diagnose oder der optimalen Medikamentendosierung dienen. Deren Vernetzung erlaubt mittelfristig deutlich stärker integrierte Anwendungsszenarien. Was über Großprojekte bislang nicht umgesetzt werden konnte, entsteht so über die Verbreitung digitaler Consumer-Lösungen.

Innovative Konzeptentwicklung für individuelle medizinische Software

Die Gesundheitsbranche muss dem kontinuierlichen Druck standhalten, einen optimalen Serviceumfang bereitzustellen, um am Markt bestehen bzw. Marktsegmente dazu gewinnen zu können. SINOVO entwickelt gemeinsam mit Ihnen innovative Konzepte und erarbeitet individuelle medizinische Software, Lösungen, Services oder optimiert Prozesse, um Ihrem Unternehmen Zeit und Kosten zu sparen und den Erfolg zu steigern.
Wir entwickeln z.B. Konzepte und Anwendungen für folgende medizinische Software-Bereiche:
Medizinische Software in der Vorsorge, Verbesserung & Versorgung der Gesundheit: Das ist Software, die zum Beispiel im Rahmen von Gesundheitsvorsorge oder pflegerischer Versorgung beziehen unterstützend wirken. Hierzu zählen unter anderem Anwendungen über mobile Endgeräte, z.B. Smartphones, Tablets oder Laptops, für Krankheitsbereiche wie Diabetes, Herzinsuffizienz, Rückenschmerzen und Schlaganfall.
Health-Apps: Im Rahmen der personalisierten Therapie entstehen neue Konzepte, die individuell genetische Anlagen, das Lebensumfeld und den Lebensstil betrachten. Auf Basis dieser Erfahrungen, Daten, Informationen und Situationen werden persönliche Konzepte entwickelt, um Gesundheit zu erhalten und Krankheiten erfolgreich und möglichst nebenwirkungsarm zu behandeln. Um diese Komplexität zu handhaben, werden Health-Apps entwickelt, die in Form von digitalen Assistenten mit dem Menschen kommunizieren (z.B. über Smartphone, Sprachsteuerung, Bots, künstliche Intelligenz).
Digitalisierung von Gesundheitsdaten: Der Austausch von Gesundheitsdaten im Rahmen von onlinebasierter Gesundheitskommunikation stellt einen zentralen Bestandteil von eHealth für unterschiedliche Anwendergruppen dar. So befinden sich Datenbanken und Portale in einem vertrauenswürdigen Ort im Internet, die sowohl für z.B. Ärzte, Krankenhäuser, Pflegedienste oder Apotheken als auch Patienten von Interesse sein können.
Gleichzeitig können administrative Prozesse zur Speicherung und zum Abruf von Patientendaten für alle Beteiligten über Krankenhaus- oder Praxisinformationssysteme optimiert werden.
Unsere Leistungen für die Entwicklung Ihrer Health-Apps & Software
  • Unterstützung bei der „digitalen Transformation“ durch einen erfahrenen Partner mit hohem Praxiswissen im medizinischen Umfeld
  • Entwicklung von medizinischer Software nach höchsten Qualitätsstandards, da unser Qualitätsmanagementsystem nach den strengen Qualitätsnormen der Deutschen Industrienorm EN ISO 13485 zertifiziert ist
  • Umsetzung Ihrer Ideen in Health-Apps
  • Designen/Entwerfen von maßgeschneiderten Apps
  • Plattform- und Technologie-Beratung
  • Prototypentwicklung
  • Entwicklung von Telemetrie- und Analyse-Strategien für Apps
  • Gemeinsame Erarbeitung Ihres Zielmarktes, Marketing- und Vermarktungsstrategie, Ihrer Mobile Device-Lösung
  • Unterstützung der Vermarktung
  • Weiterentwicklung Ihrer medizinischen Software sowie Planung von Anwendungsbetrieb und Kundensupport
  • Planung und Integration von „Build Measure Learn“-Prozessen
  • Einsatz neuster Technologien wie z.B. Big Data, IoT, Serverless-Apps, Cloud-Services, Bots, Deep-Learning/künstliche Intelligenz